Ehepaar von 18-Jährigem getötet

Im bayerischen Landkreis Bayreuth wurde ein Ehepaar im eigenen Haus von einem 18-Jährigen getötet. Das Verhältnis zwischen Täter und Opfern sei noch unklar, um ein Familienmitglied handele es sich nicht.

Zur Tatzeit waren Kinder im Haus

Während der Tat, dessen Hintergründe noch unklar seien, befanden sich die vier Kinder des Ehepaars im Haus. Es gibt allerdings keine Informationen dazu, wie viel sie von der Tat mitbekommen haben. Das Jugendamt kümmert sich nun um die Kinder, die bereits von Ermittlern befragt wurden.

Hilferufe waren zu hören

Kurz nach Mitternacht hörten Nachbarn Hilferufe vom Grundstück nebenan und informierten die Polizei. Das leblose Paar wurde von den Ermittlern im Keller aufgefunden. Beide wiesen Stichverletzungen auf.

Er verbrachte die Nacht bei dem Ehepaar

Der 18-jährige Täter soll nach ersten Erkenntnissen die Nacht bei dem Ehepaar verbracht haben. Weitere Informationen gibt es zur Zeit nicht. Der Täter stellte sich am Sonntagmorgen der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Hals

Das hilft bei einer Mandelentzündung

Next Post

Staatliche Zensur in Deutschland?

Related Posts