Die Lage an der Grenze zwischen Belarus und Polen

Nichts verbessert sich aktuell an der Grenze zwischen Belarus und Polen, wo weiterhin tausende Menschen in eisiger Kälte verharren. Polnische Hilfsorganisationen berichten seit vielen Wochen von teils dramatischen Zuständen an der Grenze und in den anliegenden Wäldern.

Die eisigen Temperaturen sind die Hölle auf Erden

Gerade erst am Sonntag hat eine polnische Hilfsorganisation zwei syrische Männer aus einem Wald bei Topczykaly gerettet. Wie viele Opfer es bislang gibt ist unklar, das weiß niemand so genau. Fakt ist, die Menschen wollen überleben und das wird von Tag zu Tag zu einer größeren Herausforderung, berichtet uns ein syrischer Flüchtling, welcher sich mit seiner Familie in einen Wald vor den Grenzbeamten versteckt.

Bild: Torstenspecht, Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Großer heutiger Empfang in Madrid

Next Post
Helden unserer Gesellschaft: Mediziner

Die politische 4. Welle

Related Posts