Der Fewo-Verband drängt auf die allgemeine Impfpflicht

Der Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern hat die neue Bundesregierung aufgefordert, umgehend die allgemeine Impfpflicht der Bevölkerung in die Tat umzusetzen.

Man habe schon längst den Punkt für ein konsequentes Handeln verpasst, kritisierte die Verbandsleitung. Infolgedessen konnte eine gefährliche Allianz von Realitätsverweigerern, Radikalen und Esoterikern dafür sorgen, dass Deutschland sich nun geradewegs in den nächsten Lockdown zubewege.

Der Verband selbst gestattet keine Mitglieder mit einer impfgegnerischen Denkweise.

“Wer Impfungen ablehnt und dies im Zusammenhang mit seiner Eigenschaft als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses über unsere öffentlichen Kanäle propagiert, schadet den satzungsmäßigen Verbandszielen und wird ausgeschlossen”, bekundete die Verbandsleitung.

Der Verband vertritt gemäß ihren eigenen Angaben die Interessen von etwa 200.000 Deutschlands privaten Ferien-Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Die Abgeordneten der Linken planen Minijobber in Arbeitslosenversicherung aufnehmen

Next Post

Wie weit Deutschland von der Triage entfernt ist

Related Posts