Berichte: VfL Wolfsburg entlässt Cheftrainer Kovac

Der kriselnde Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg trennt sich offenbar von Cheftrainer Niko Kovac. Er sei am Sonntag von seinem Amt freigestellt worden, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Wie die “Bild” schreibt, muss auch Co-Trainer Robert Kovac gehen. Die Entlassung soll noch im Laufe des Vormittags offiziell verkündet werden.

Niko Kovac war seit der Saison 2022/23 Cheftrainer des VfL Wolfsburg. In seiner ersten Spielzeit hatte er die Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe knapp verpasst. Zuletzt war der Klub aber in eine sportliche Krise abgerutscht: Nach elf sieglosen Spielen hintereinander zog der Verein nun die Reißleine.

Wer die Nachfolge übernimmt, blieb zunächst unklar. Auf den nächsten Trainer wartet die Aufgabe, die Wölfe wieder aus dem Tabellenkeller zu führen. Derzeit steht der Klub nur auf Rang 14, hat aber noch einen Puffer von sechs Punkten auf die Abstiegsränge.

Foto: Niko Kovač (Archiv) [dts]

 

Previous Post

Heusgen hält Misstrauen gegenüber Ukraine für nicht gerechtfertigt

Next Post

Gesundheitsbranche warnt vor Rechtsextremismus

Related Posts

O.J. Simpson ist tot

Unsere Redaktion in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Los Angeles: O.J. Simpson ist tot. Die Redaktion…
Mehr anzeigen