2. Bundesliga: Hannover und Fortuna unentschieden

Am 24. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf bei Hannover 96 2:2 unentschieden gespielt.

Die erste Halbzeit gehörte dabei den Gästen: Die Düsseldorfer nutzten ihre Chancen eiskalt und stellten innerhalb von sieben Minuten auf 2:0. Bei beiden Treffern durfte sich Christos Tzolis als Torschütze feiern lassen. Die Hannoveraner versuchten viel, blieben aber insgesamt glücklos.

Dementsprechend brauchte es in der zweiten Hälfte für die standardstarken Niedersachsen einen ruhenden Ball, um wieder ins Spiel zu kommen. Nach einer Ecke konnte Fortuna-Keeper Florian Kastenmeier den ersten Versuch von Havard Nielsen noch abwehren, der Kopfball von Andreas Voglsammer war dann aber drin. Anschließend drückte 96 auf den Ausgleich. Wenige Minuten vor Schluss gelang das den Hannoveranern in Person von Cedric Teuchert, abermals im Anschluss an eine Ecke.

Nächsten Freitag empfängt die Fortuna den Hamburger SV zum Spitzenspiel. Hannover 96 tritt am Samstag dann beim SV Wehen Wiesbaden an.

Parallel gewann der 1. FC Kaiserslautern mit 3:0 klar gegen Hansa Rostock. Damit springen die Pfälzer aus der Abstiegszone und lassen Eintracht Braunschweig hinter sich, die gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:2 verlor.

Foto: Spieler von Fortuna Düsseldorf (Archiv) [dts]

 

Previous Post

Olaf Scholz mit Papst Franziskus zusammengetroffen

Next Post

Scholz will Abhöraktion “intensiv und sehr zügig” aufklären

Related Posts

O.J. Simpson ist tot

Unsere Redaktion in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Los Angeles: O.J. Simpson ist tot. Die Redaktion…
Mehr anzeigen