2. Bundesliga: Düsseldorf und Kiel gewinnen

Im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga haben sowohl Holstein Kiel als auch Fortuna Düsseldorf Punkte eingefahren. Der Abstand zwischen dem Zweit- und nunmehr Drittplazierten bleibt damit gleich.

Kiel siegt zu Hause gegen Rostock 2:0, Steven Skrzybski (3.) und Lewis Holtby (57. Minute) erzielten die Treffer. Düsseldorf gewann auswärts auf dem Betzenberg 3:1 gegen Kaiserslautern. Nach einem lange bestehenden Führungstreffer durch Lauterns Marlon Ritter (26.) drehte Fortuna die Partie in der Schlussphase innerhalb von fünf Minuten: Christos Tzolis (74. und 81.) und Shinta Appelkamp (76.) erzielten die Treffer.

Parallel spielten außerdem noch Braunschweig gegen Elversberg mit 5:0, zwei Treffer fielen erst in der Nachspielzeit.

Foto: Spieler von Fortuna Düsseldorf (Archiv) [dts]

 

Previous Post

Forsa: Scholz-Nein zu Taurus bringt SPD “minimalen Sympathiegewinn”

Next Post

Linke fordert Schulfach “Gesundheit”

Related Posts

O.J. Simpson ist tot

Unsere Redaktion in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Los Angeles: O.J. Simpson ist tot. Die Redaktion…
Mehr anzeigen