1. Bundesliga: Stuttgart gewinnt gegen Union Berlin

Zum Auftakt des 25. Spieltags der 1. Bundesliga hat der VfB Stuttgart gegen den 1. FC Union Berlin 2:0 gewonnen. Stuttgart bleibt folglich auf dem dritten Tabellenplatz, Berlin auf Rang 14.

Stuttgart konnte einen hohen Ballbesitz verzeichnen und dominierte die Partie klar, wenngleich die Mannschaft sich einige Fehler leistete. Dennoch konnten die Eisernen nicht punkten. Serhou Guirassy erzielte in der 19. Minute den Führungstreffer für Stuttgart. Chris Führich erhöhte in der 65. Minute auf 2:0.

Foto: Serhou Guirassy (VfB Stuttgart) (Archiv) [dts]

 

Previous Post

US-Börsen lassen nach – Öl deutlich günstiger

Next Post

Sudan: UN-Sicherheitsrat ruft zur Einstellung der Kampfhandlungen auf

Related Posts

O.J. Simpson ist tot

Unsere Redaktion in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Los Angeles: O.J. Simpson ist tot. Die Redaktion…
Mehr anzeigen