1. Bundesliga: Leverkusen und Dortmund unentschieden

In der ersten Sonntagabendpartie des 13. Bundesliga-Spieltags haben sich Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Dortmund war in der 5. Minute durch Julian Ryerson in Führung gegangen und hatte diese lange gehalten, ob wohl Leverkusen danach fast alleine die Partie machte.

Leverkusens Victor Boniface erzielte den hochverdienten Ausgleich in der 79. Minute. Für beide Mannschaften wäre mehr drin gewesen, die Verfolger können sich nun die Hände reiben. Leverkusen bleibt auf Platz eins der Tabelle, den die Bayern mit einem Sieg in dem noch nachzuholenden Spiel gegen Union aber nun kassieren können, Dortmund bleibt auf Rang fünf, hinter Stuttgart und Leipzig.

Foto: Edmond Tapsoba (Bayer Leverkusen) (Archiv) [dts]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Scholz spricht mit Fernández über EU-Mercosur-Abkommen

Next Post

Hofreiter bezeichnet Merz als “neoliberalen Hippie”

Related Posts