Europa-League-Auslosung: Freiburg trifft auf West Ham

Bundesligist SC Freiburg trifft in der Gruppenphase der Europa League auf den letztjährigen Conference-League-Sieger West Ham United. Daneben wurden Olympiakos Piräus und Backa Topola am Freitag in Monaco in Gruppe A gelost.

Der andere deutsche Teilnehmer, Bayer Leverkusen, spielt gegen Qarabag Agdam, Molde FK und BK Häcken. Die Auslosungsergebnisse im Detail: Gruppe A: West Ham United, Olympiakos Piräus, SC Freiburg und Backa Topola; Gruppe B: Ajax Amsterdam, Olympique Marseille, Brighton & Hove Albion und AEK Athen; Gruppe C: Glasgow Rangers, Real Betis Sevilla, Sparta Prag und Aris Limassol; Gruppe D: Atalanta Bergamo, Sporting Lissabon, Sturm Graz und Rakow Tschenstochau; Gruppe E: FC Liverpool, Linzer ASK, Union Saint-Gilloise und FC Toulouse; Gruppe F: FC Villarreal, Stade Rennes, Maccabi Haifa und Panathinaikos Athen; Gruppe G: AS Rom, Slavia Prag, Sheriff Tiraspol und Servette Genf; Gruppe H: Bayer Leverkusen, Qarabag Agdam, Molde FK und BK Häcken.

Foto: Fans des SC Freiburg (Archiv) [dts]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Conference-League-Auslosung: Frankfurt trifft auf PAOK

Next Post

Katholische Kirche meldet trotz Austritten Kirchensteuerrekord

Related Posts