1. Bundesliga: Frankfurt und Gladbach unentschieden

In der Samstagabendpartie des 28. Bundesliga-Spieltags haben sich Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Trotz eines besseren Starts der Frankfurter ging Gladbach in der 13. Minute durch Jonas Hofmann in Führung und hielt die auch lange.

Kurz nachdem ein weiterer Treffer der Gladbacher wegen vorangegangenen Fouls nicht zählte erzielte Kolo Muani in der 83. Minute den Ausgleich. In der Tabelle bleiben beide Teams da wo sie schon vorher waren: Frankfurt auf Rang sieben, Gladbach auf Position zehn.

Foto: Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Lottozahlen vom Samstag (15.04.2023)

Next Post

Betriebserlaubnis für letzte deutsche Atomkraftwerke erloschen

Related Posts