Konrad Laimer findet lange Bundesliga-Pause “sehr merkwürdig”

Konrad Laimer, Mittelfeldspieler bei RB Leipzig, empfindet die WM-bedingte lange Pause in der Bundesliga als “sehr merkwürdig”. “Für mich ist es doppelt bitter, da ich nach meiner Verletzung gerade wieder fit geworden bin und wieder richtig Bock auf Fußball und den Bundesliga-Alltag hatte”, sagte er dem “Kicker”.

Immerhin könne man so viel trainieren und sich gut vorbereiten. “Dazu ergibt sich die Möglichkeit, zwischendurch auch den Kopf ein wenig runterzufahren, was in den nächsten Jahren mehr nicht möglich sein dürfte”, fügte der Österreicher hinzu. Die Bundesliga pausiert aktuell wegen der Weltmeisterschaft in Katar für mehrere Monate. Erst am 20. Januar 2023 geht es mit der Begegnung zwischen RB Leipzig und Bayern München weiter.

Foto: Konrad Laimer (RB Leipzig) [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Mehr Bewerber als Ausbildungsplätze in IT-Berufen

Next Post

DAX rutscht tiefer ins Minus – Ölpreis sinkt stark

Related Posts