Kingsley Coman hält sich mit WM-Prognose zurück

Der beim FC Bayern unter Vertrag stehende französische Nationalspieler Kingsley Coman hält sich mit einer Prognose zur Fußball-WM in Katar zurück. Der Titel sei für Frankreich immer das Ziel, aber nach der schlechten EM gehe man es Spiel für Spiel an, sagte er dem “Kicker”.

Man müsse von Beginn an konzentriert sein. “Bei so einem Turnier kann alles passieren.” Gegen Gruppengegner Dänemark habe man in der Nations League zum Beispiel zweimal verloren. Für ihn selbst sei die WM-Teilnahme sehr wichtig.

“Es wird meine erste und vielleicht auch letzte WM, denn im Fußball weiß man nie”, sagte Coman. “Ich bin jetzt 26, vielleicht bin ich mit 30 zwar besser, aber körperlich nicht mehr auf dem Höhepunkt.”

Foto: Kingsley Coman (FC Bayern) [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Scholz kondoliert nach Anschlag in Istanbul

Next Post

Jeder Dritte nutzt dasselbe Passwort für mehrere Dienste

Related Posts