2. Bundesliga: Heidenheim gewinnt Verfolgerduell gegen Darmstadt

Am 15. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga hat Heidenheim gegen Paderborn mit 3:0 gewonnen. In der Tabelle verdrängt Heidenheim mit dem Heimsieg die Gäste von Rang drei, Paderborn ist jetzt auf vier.

Heidenheims Jan-Niklas Beste (35.) und Denis Thomalla (76. Minute) erzielten die ersten beiden Treffer, beide nach wunderschönen Angriffen, bei denen Paderborn unsortiert wirkte und auch anschließend keine Kraft für gefährliche Konter hatte. Beste war es auch, der in der 90. Minute noch einen draufsetzte – da war der SC gedanklich schon in der Umkleidekabine. Parallel spielten Karlsruhe gegen Kiel 1:4 und Düsseldorf gegen St. Pauli 1:0.

Foto: Fußball [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Mehrheit der Deutschen rechnet nicht mehr mit Gasmangel

Next Post

Jeder Zweite fordert Geheimdienst-Einsatz gegen “Letzte Generation”

Related Posts