Umfrage: Mehrheit erwartet weiter steigende Verbraucherpreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die klare Mehrheit der Bundesbürger (66 Prozent) geht davon aus, dass die Verbraucherpreise noch weiter steigen werden. Das ergab eine Forsa-Umfrage für RTL und ntv.

Damit ist der Anteil der Bundesbürger, die von noch weiter steigenden Preisen ausgehen, seit Ende Mai um zehn Prozentpunkte angestiegen. 30 Prozent der Bundesbürger rechnen damit, dass die Verbraucherpreise auf dem jetzigen Niveau bleiben. Dass diese bald wieder sinken werden, glauben nur vier Prozent. 55 Prozent der Bundesbürger fänden in der aktuellen Situation eine durchschnittliche Lohnerhöhung von etwa sechs Prozent, wie von einigen Gewerkschaften gefordert, angemessen. 22 Prozent fänden Lohnerhöhungen in diesem Umfang zu hoch, 17 Prozent fänden sie zu niedrig. Die Daten für die Erhebung wurden vom 17. bis 20. Juni erhoben. Datenbasis: 1.007 Befragte.

Foto: Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Liste zu Waffenlieferungen veröffentlicht – Kritik der Opposition

Next Post

Bayern verlängert Corona-Verordnung vorerst um eine Woche

Related Posts