Hostel

Polizei räumt besetztes Hostel in Berlin

Polizei räumt besetztes Hostel in Berlin. Aktivisten besetzen ein Hostel in Berlin. Sie wollten mit der Aktion auf die fehlenden Flüchtlingsunterkünfte aufmerksam machen. Bestenfalls sollte das Hostel für die Flüchtlinge genutzt werden. Der Besitzer stellte doch bei der Besetzung Anzeige gegen die Aktivisten und die Polizei musste eingreifen. Sie führten die Aktivisten ab und es wird nun gegen Sie wegen Hausfriedensbruch ermittelt. Es waren Insgesamt 6 Personen an der Aktion beteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Flughafen

Amsterdamer Flughafen streicht Dutzende Flüge

Next Post
Habeck

Habeck hat Corona, oder auch nicht?

Related Posts