Affenpocken

Österreich meldet ersten Affenpocken-Verdachtsfall

Experten sagen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, aber Fälle von Affenpocken nehmen in Europa zu. Nach Deutschland meldete auch Österreich seinen ersten Verdachtsfall. Ein 35-jähriger Mann sei über Nacht mit typischen Symptomen in eine Wiener Klinik gebracht worden, berichtete der öffentlich-rechtliche Sender ORF unter Berufung auf einen zuständigen Sprecher des Wiener Gesundheitsrates. Ob es sich wirklich um Affenpocken handelt, wird sich am Abend zeigen. Affenpocken treten hauptsächlich in Afrika auf, was aktuelle Ausbrüche ungewöhnlich macht. Zu den Symptomen gehören Fieber, Kopfschmerzen und Hautausschlag. Die Krankheit ist in der Regel mild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Gentlement´s Ride

Delticom AG Gentleman’s Ride eine Erfolgsgeschichte

Next Post
Lego

Deutsches Legoland feiert Geburtstag

Related Posts