Rostock Seawolves

Feier vor Rathaus: Jubel für Seawolves nach Aufstieg

Rund 1.500 Fans feierten am Freitagabend auf dem Neuen Markt in Rostock den Bundesliga-Aufsteiger Seawolves Rostock. Das Team traf wenige Minuten nach 19 Uhr unter dem Jubel der Fans auf dem Platz des Neuen Marktes ein. Einer der Gratulanten war Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, der am Vortag als Fan zusammen mit etwa 100 anderen Seawolves-Anhängern in Jena dabei war. „Sie waren einfach dran“, rief Madsen den Fans vor dem Rathaus zu.

Kapitän Michael Jost gab unter dem Eindruck des begeisterten Empfangs zu: „Ich habe den Eindruck, dass es keine zehn Minuten her ist. Ich muss diesen Moment genießen.” Dem 2,0 Meter großen Sportler seien die Tränen geflossen. Alle sind glücklich, es ist großartig“, sagte er dem Nordmagazin des Senders NDR.

Am Donnerstagabend hatten die Seawolves im Medipolis Jena 77:76 gewonnen und im Halbfinale den geforderten dritten Sieg komplettiert. Das Erreichen des Finales bedeutete den Aufstieg ins Finale Erstmals höchste Spielklasse der Liga.

2014 stiegen die Seawolves aus der Regionalliga auf den 2. Platz auf. Bundesliga Aufsteiger ProB, 2018 zur ProA, jetzt Bundesliga. Mecklenburg-Vorpommerns Sportministerin Stefanie Drese sprach von einem sportlichen Erfolg und einem „wichtigen Schritt nach vorne für den Basketball in unserem Land“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Landtagswahl NRW

“Königsmacher”: Grüne können wohl NRW-Regierungschef bestimmen

Next Post
Todesanzeige

Autofahrer stirbt nach Aufprall von Wagen gegen Baum

Related Posts