Frisbee

Deutsche Meisterschaften im Strand-Frisbee in Warnemünde

Am Strand von Warnemünde starten heute (10:00 Uhr) die Deutschen Strand Frisbee Meisterschaften of Mixed Edition. 20 Mannschaften mit mehr als 200 Spielern kämpfen um die Meisterschaft, was auch die Qualifikation für die Club-EM im Herbst in Portugal bedeutet. Das Finale ist am Sonntag (1 Uhr). Besucher können zum Strand hinuntergehen und die Aussicht genießen, sagte er.

Die Regeln des Beach Frisbee werden mit den Regeln des American Football verglichen. Das Spiel wird auf einem Feld von 75 mal 25 Metern gespielt. Fünf Spieler pro Team versuchen, den Frisbeewurf in den gegnerischen Endbereich zu bringen. Wenn die Frisbeescheibe von einem Mitglied des gegnerischen Teams fallen gelassen oder gefangen wird, nimmt das gegnerische Team sie in Besitz. Es gibt keinen Schiedsrichter, alle Verstöße gegen die Spielregeln werden von den Spielern selbst gemeldet und sanktioniert. Es erfordert viel Fairness. Bei der Beach-Variante sorgen zudem Wind und weicher Untergrund für zusätzliche Herausforderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Todesanzeige

60-Jähriger bei Löscharbeiten in Beggerow tot gefunden

Next Post
Landtagswahl NRW

“Königsmacher”: Grüne können wohl NRW-Regierungschef bestimmen

Related Posts