Todesanzeige

65-Jähriger stirbt nach Betriebsunfall

Ein 65-jähriger Mann wurde bei einem Arbeitsunfall in München schwer verletzt und starb. Am Samstag sagte die Polizei, der Mann habe bemerkt, dass ein elektrisches Metalltor nicht richtig geschlossen worden war, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als er die Situation prüfen wollte, fiel ein Teil des Tores auf den 65-Jährigen. Retter versuchten ihn wiederzubeleben, er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt derzeit zur genauen Unfallursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Motorradfahrer

Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß mit Traktor

Next Post
Reichstag

Vor dem Reichstag: Proteste für Frieden und Klimaschutz

Related Posts