US-Polizei nimmt weinenden Achtjährigen fest

Polizeigewalt

US-Polizei nimmt weinenden Achtjährigen fest. Der Junge soll eine Tüte Chips geklaut haben in New York. Die Polizei ging jedoch gezielt nach Protokoll vor und nahm den Jungen fest, der anfing zu weinen. Dies sorgt nun in den USA für Diskussionsstoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
Nordsee

Erdgasförderung aus Nordsee ab 2024 möglich

Next Post
Babyglück

Fernanda Brandao bringt Tochter zur Welt

Related Posts