Leopard Panzer

Rheinmetall will 88 Leopard-Panzer liefern

Rheinmetall will 88 Leopard-Panzer liefern. Dies wurde beim zuständigen Wirtschaftsministerium beantragt. Es geht insgesamt um zusätzlich noch 100 Marder Schützenpanzer, sowie 100 Panzerhaubitzen “2000” die Ziele in 40 km Entfernung treffen können und dessen Munition.

Bislang hat die Bundesregierung nur die Ausbildung ukrainischer Soldaten zugestimmt. Über den Antrag muss jetzt zeitnah entschieden werden. Zumindest steht dies Arsenal an schweren Waffen zur Zeit zur Verfügung und wurde schon vor längerer Zeit bei der Bundeswehr aussortiert. Diese wurden bis 2003 noch von der Bundeswehr genutzt. Das Vorhaben würde rund 115 Millionen Euro kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post
London

Vier Menschen in einem Haus in London erstochen

Next Post
Getreide

Getreideernte in Ukraine 20 Prozent geringer

Related Posts