LKW-Fahrer verbrennt in Fahrerkabine in Oberfranken

LKW-Fahrer verbrennt in Fahrerkabine in Oberfranken. Aus noch nicht geklärter Ursache ist der LKW von der Fahrbahn abgekommen auf der A9. Der 52. jährige Beifahrer konnte sich noch aus der Kabine befreien und ist mit seinen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Der Fahrer überlebte doch den Unfall nicht und verbrannte, als die Kabine Feuer fing. Die Autobahn wurde mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen laufen noch zur Unfallursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Mord in psychiatrischer Klinik bei Biberach

Next Post

Angler in Templin tödlich verunglückt

Related Posts