Karl Lauterbach (SPD)

Karl Lauterbach – der neue Gesundheitsminister

Olaf Scholz verkündigte es stolz: Karl Lauterbach wird ab sofort Gesundheitsminister von Deutschland. Die Mehrheit sei dafür gewesen, nun ist es soweit – “er wird es”, sagte er.

Insgesamt sieben Ministeriumsposten wurden in der Ampelkoalition zugeteilt. Darunter seien vier Frauen und somit eine gleichmäßige Aufteilung von Frauen und Männern im Amt verteilt. Als 17. Posten führt Scholz selbst das Kabinett als Kanzler aus.

Ministerien im Überblick (SPD):

Kanzleramt: Wolfgang Schmidt
Verteidigungsministerin: Christine Lambrecht
Innenministerin: Nancy Faeser
Minister für Arbeit und Soziales: Hubertus Heil
Bauministerium: Klara Geywitz
Gesundheitsminister: Karl Lauterbach
Umweltministerin: Svenja Schulze
Außenministerium: Annalena Bearbock
Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Vizekanzler Robert Habeck
Familienministerium: Anne Spiegel
Umweltressort: Steffi Lemke
Agrarminiserum: Cem Özdemir
Finanzminister: Christian Lindner
Verkehrsminister: Volker Wissing
Justizminister: Marco Buschmann
Bildungsministerin: Bettina Stark-Watzinger

Somit sei das Regierungskabinett mit gleichen Teilen aus Frauen und Männern besetzt. Vor allem die Bekanntgabe des Gesundheitsressorts war mit Spannung erwartet worden, denn viele wollten Lauterbach im Amt sehen, obwohl dieser nicht einmal als gesetzt galt.

Er bedankte sich für das Vertrauen der Bevölkerung und betonte, dass das Impfen das wichtigste Mittel im Kampf gegen die Coronapandemie sei. Diese würde jedoch länger dauern als viele annehmen.
Versprechen gab er für das Gesundheitswesen, denn: “es wird keine Kürzungen im Gesundheitssystem geben, eher im Gegenteil”.

Klara Geywitz (Bauministerin) kündigte dabei auch an, dass es 400.000 neue Wohnungen jährlich geben solle, davon 100.000 öffentlich gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Widerrufsrecht gilt trotz Preload von Computerspielen

Next Post

Drohen Russland bald wirtschaftliche Sanktionen?

Related Posts