Petersen: "Das wäre mir unangenehm gewesen"

Nach dem Aus in der Europa League hat der SC Freiburg einen noch größeren Fehlstart in die Saison vermieden. "Es war wichtig, dass wir ein Pflichtspiel gewonnen haben und mit diesem Erfolg in die nächste Woche gehen können", sagte Trainer Christian Streich nach dem 2:1-Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Regionalligist VfB Germania Halberstadt. Auch SC-Stürmer Nils Petersen freute sich über das Weiterkommen und darüber, dass er das Familien-Duell in seiner Heimat gegen seinen Vater gewonnen hat und dabei sogar "ein bisschen der Dosenöffner sein konnte". [ weiter... ]

FREEMAIL LOGIN