Trump kommuniziert über Blog auf seiner Website

Im Januar wurde der ehemalige US-Präsident bei Twitter, Facebook und YouTube gesperrt. Um weiter mit seinen Anhängern kommunizieren zu können, startete Trump nun einen Blog auf seiner Website. Äußerlich erinnert er an Twitter – allerdings nur mit Beiträgen über den Ex-Präsidenten.

FREEMAIL LOGIN