Neue Genfähren sollen Therapie erblicher Netzhauterkrankungen verbessern

Hannover/München – Die Medizin kennt im Augenblick rund 150 Gendefekte, die zur Blindheit führen können. Wissenschaftler um Stylianos Michalakis von der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und Hildegard Büning von der... [weiter lesen]

FREEMAIL LOGIN