„The Tomorrow War“ mit MCU-Star Chris Pratt: Amazon bietet Hammer-Summe für den Actionfilm

Amazon will sich den nächsten potenziellen Blockbuster sichern. Dabei handelt es sich um „The Tomorrow War“ mit MCU-Star Chris Pratt.

Niemand kann aktuell wirklich mit Sicherheit vorhersagen, wann die Kinos weltweit wieder in den Normalbetrieb übergehen können. In Deutschland wird etwa ein Lockdown bis Ostern 2021 diskutiert. Aber selbst danach ist ungewiss, ob sich die Menschen überhaupt wieder in die Kinos trauen werden. Einige sicherlich, aber ohne Impfung dürften sich die meisten wohl eher von den Lichtspielhäusern fernhalten.
Ihr wollt Chris Pratt als trigger-happy Cowboy erleben? Dann streamt „Die glorreichen Sieben“ über Amazon
Das ist auch den Studios bewusst, weshalb einige dazu übergegangen sind, ihre Produktionen, statt sie weiter zu verschieben, direkt den Streamingdiensten anzubieten: „Der Prinz aus Zamunda 2“ mit Eddie Murphy ging für 125 Millionen US-Dollar an Amazon, Apple sicherte sich für 70 Millionen US-Dollar die Rechte am Weltkriegsfilm „Greyhound – Schlacht im Atlantik“ mit Tom Hanks und Netflix krallte sich etwa „The Trial of the Chicago 7“ für 56 Millionen US-Dollar.
Vor allem Paramount Pictures ist eifrig dabei, das eigene Portfolio möglichst lukrativ an Streamingdienste zu veräußern. Über 450 Millionen US-Dollar soll das Studio so in 2020 erhalten haben. Und wie es aussieht, geht der Verkauf munter weiter: Wie Deadline berichtet, wurde die Paramount/Skydance-Produktion „The Tomorrow War“ vor Vertretern der Streamingdienste aufgeführt.
Und der Plan ist wohl aufgegangen: Das Interesse am Sci-Fi-Actionfilm von Regisseur Chris McKay („The Lego Movie“) mit MCU-Star Chris Pratt in der Hauptrolle soll entsprechend groß sein; Amazon hat angeblich sogar ein Angebot über 200 Millionen US-Dollar gemacht. Die Verhandlungen sollen aber aktuell noch weitergehen. Womöglich könnte die Summe am Ende noch etwas höher ausfallen.
Sollten die Kinos demnächst wieder geöffnet haben, dürfen sich Kinofans auf wahrlich fantastische Filme freuen:
Darum geht es im Sci-Fi-Actionfilm „The Tomorrow War“
In der Zukunft befindet sich die Menschheit in einem Krieg gegen außerirdische Invasoren. Und es sieht nicht gut aus. Eine Niederlage und der damit verbundene Untergang der menschlichen Zivilisation scheint unausweichlich. Doch Hilfe naht – aus der Vergangenheit. Mithilfe einer Vorrichtung sind die Menschen in der Lage, bedeutende und mächtige Kämpfer*innen und Krieger*innen aus der Vergangenheit zu beschwören, die mit ihrer Expertise und ihrem Kampfeswillen das Blatt zugunsten der Menschheit wenden sollen.
Neben Chris Pratt sind in „The Tomorrow War“ auch J.K. Simmons, Gissette Valentine, Betty Gilpin sowie Sam Richardson mit von der Partie. Ursprünglich hätte „The Tomorrow War“ am 22. Juli 2021 in die deutschen Kinos kommen sollen. Man darf also gespannt sein, auf welchem Streamingdienst und vor allem wann der Actionfilm veröffentlicht wird.
Diese Sci-Fi-Filme können Fans mit Sicherheit anhand eines einzigen Bildes direkt erkennen:

FREEMAIL LOGIN