Russlands Journalisten-Urteil: „Ich habe keine Angst, die Sicherheitskräfte zu kritisieren“

Die russische Journalistin Swetlana Prokopjewa muss nicht für sechs Jahre in Haft, wie die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Doch sie wird für eine angebliche „Rechtfertigung von Terrorismus“ eine hohe Geldstrafe zahlen müssen.

FREEMAIL LOGIN