„heute-show“: Sendezeiten und Sommerpause, TV-Wiederholung und Stream 2020

Neue Folgen der „heute-show“ erscheinen regulär immer freitags ab 22:30 Uhr, aber es gibt Abweichungen. Mehr Infos zu den Sendezeiten 2020 findet ihr hier.

Seit 2009 ist die „heute-show“ im ZDF schon auf Sendung, feierte also 2019 im Mai ihr zehnjähriges Bestehen. 2020 muss die Show seit Corona ohne Publikum stattfinden und ihr Sendetermin verschiebt sich aufgrund der themenbezogenen Sondersendungen meistens nach hinten. Inzwischen hat sich auch das etwas normalisiert und an den nächsten Termine bleibt der gewohnt Termin.
Termine: Sommerpause „heute-show“ 2020
Trotz Corona bleibt uns eine Sommerpause der „heute-show“ nicht erspart. Die letzte Ausstrahlung davor ist am 12. Juni 2020 . Dann ist Sendepause bis in den September . Hoffentlich gibt es in der Zwischenzeit ein paar andere Sachen zum Lachen. Auf jeden Fall bietet euch die „heute-show“ über die Kanäle von Social Media immer wieder neue Clips an, also schaut auf Facebook und Co. vorbei.
Angriff auf „heute-show“-Team am 1. Mai 2020
Wer mehr über den Angriff, der beim Dreh einem „heute-show“-Team um den Kabarettisten Abdelkarim widerfahren ist, wissen will, kann sich direkt beim ZDF dazu schlau machen. Die heutige Show wurde schon um 15:00 Uhr aufgezeichnet und kann zum Vorfall keine Stellung beziehen.
Sendetermine und Sendezeiten 2020: Wann kommt die „heute-show“?
Die „heute-show“ hat als angestammten Sendeplatz den Freitagabend ab 22.30 Uhr . Häufiger kommt es aber zu Abweichungen von dieser Zeit.
Reguläre Sendetermine der Erstausstrahlung und Wiederholungen im TV



Sender
Sendezeit


ZDF
Erstausstrahlung: Freitag, 22:30 Uhr


ZDF
Sonntag, 00:30 Uhr


ZDFinfo
Sonntag, 19:30 Uhr


ZDFneo
Donnerstag, 21:45 Uhr



Dazu kommen noch spät nächtliche TV-Wiederholungen auf ZDF, ZDFinfo, ZDFneo und Phoenix.
„heute-show“: Abweichungen von der regulären Sendezeit 2020
Derzeit sehr variabel. Oben steht der aktuelle Sendetermin der Woche.
Online-Stream: „heute-Show“ jederzeit in der Mediathek zu sehen
Wer die „heute-show“ im Fernsehen verpasst hat, kann sich die Sendungen im Stream in der ZDF-Mediathek ansehen, leider aber nicht unendlich, sondern ungefähr ein Jahr. Für ältere Folgen kann aber in der Regel YouTube weiterhelfen.
ZDF-Mediathek mit vielen neuen Funktionen
Bei der Gelegenheit nur der Hinweis, dass sich die ZDF-Mediathek seit dem Relaunch sehr gemausert hat und ihr euch unter „Mein ZDF“ ein eigenes Profil anlegen könnt und somit eure Lieblingssendungen nicht mehr lange suchen müsst, unterbrochene Videos an derselben Stelle weiterschauen könnt, euer Alter verifizieren, sodass ihr zu Jugendschutz-Sendungen schon früher einschalten könnt und all dies auch einfach auf einem anderen Gerät schon mit euren Einstellungen vorfindet.
Zubehör zur „heute-show“
Oliver Welke und ein weiterer Hauptautor der Sendung, Morten Kühne, haben euch mit „heute show: Das Buch“ ein Zeitzeugnis mit vielen Texten, auch von Dietmar Wischmeyer, vorgelegt. Auch wenn die Aktualität bei einem Buch von 2011 natürlich nicht mehr gegeben ist, bleibt es doch für Fans sehr lesenswert.
 

FREEMAIL LOGIN