Beierlorzer: "312 Sprints - das war schon Wahnsinn"

Mit sechs Punkten aus zwei Spielen gelang Achim Beierlorzer als Coach des 1. FSV Mainz 05 ein perfekter Start, zumal der 2:1-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt am Montag auch noch in einem Lokalduell zustande kam. Kein Wunder, dass sich die Rheinhessen nach dem Erfolg nach Rückstand gegen zehn Frankfurter ausgiebig freuten. [ weiter... ]

FREEMAIL LOGIN