„Vikings“ Staffel 6: Das zeigt der erste lange Trailer – Fragen und Fakten

Der erste lange Trailer hat auf sich warten lassen, dafür ist er ein dicht bebildertes Meisterwerk geworden, das uns unglaublich neugierig stimmt. Eine neue Gefahr droht Bjorn und seinen Verbündeten, die russischen Wikinger kommen. Neben den neuen Darstellern und epischen Schlachten enthält der neue Trailer auch einige kryptische Bilder. Zu all dem wollen wir hier unsere Gedanken mit euch teilen. Zuvor schnell die harten Fakten zu Staffel 6. Start  der Staffel 6 von Vikings in den USA ist am 4. Dezember 2019 auf History Channel In Deutschland startet die Serie hoffentlich wieder 24 Stunden später im Stream auf Amazon Prime. Die bisher erschienenen fünf Staffeln bekommt ihr nicht bei Netflix, aber bei Amazon Prime und Sky im Abo zu sehen. Die  DVD und Blu-ray für die vergangene Staffel 5.2 erscheint im November 2019 und kann jetzt schon vorbestellt werden * . © History / Amazon König für das ganze Land gesucht Offenbar verbünden sich verschiedene Jarls und wollen einen einzigen König für Norwegen. Hat Bjorn eine Chance auf diesen Thron? Oder wird es der Mann auf der nächsten Seite? © Amazon / History / Screenshot via Trailer Wird Harald der König von ganz Norwegen? Es war sein Traum von Anfang an und mit den Frauen hatte er nun wirklich kein Glück. Sollte es am Ende mit einer Krone für ihn ausgehen? Historisch hätte das seine Richtigkeit, denn der echte Harald war der erste König des größten Teils der Küste von Norwegen. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Ivar und Bjorn im Krieg Wenig überraschend: Die Brüder haben sich nicht vertragen, sondern liegen im epischen Krieg miteinander. Wie Ivar in der abgebildeten Szene im Trailer sagt, haben die Götter anscheinend Spaß daran, die beiden beim Kämpfen zu beobachten. Unklar ist, ob sie wirklich dabei so friedlich nebeneinander sitzen oder es sich um eine Halluzination von Bjorn handelt. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Ivars neuer Verbündeter: Ganbaatar Ivar reist die Seidenstraße entlang und macht dabei neue Freunde. Ganbaatar wird gespielt von Andrei Claude. Dass er zum Cast stößt, ist schon länger bekannt und auf seinem Instagram-Account gab es regelmäßig Bilder vom Set. Er ist ein Mongole oder russischer Wikinger, der wohl Seite an Seite mit Ivar, dem Knochenlosen an der russischen Invasion von Norwegen beteiligt ist. Im Trailer sehen wir ihn mehrmals mit dem Schwert hantieren und gemeinsam auf dem Boot mit einem weiteren neuen Verbündeten Ivars. Er ist bei IMDb für zehn Episoden gelistet. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Kämpft auch mit Ivar: Oleg von Novgorod © Amazon / History / Screenshot via Trailer Hier sind die Verbündeten auf einem Boot zu sehen, offensichtlich landen sie an der Küste von Kattegat. Der Neuzugang Oleg steht am Bug des Schiffes und wird gespielt von dem russischen Schauspieler Danila Kozlovsky, was auch schon länger bekannt ist. Oleg existiert als historische Figur und wurde auch Oleg, der Prophet genannt. Er gilt als Begründer der sogenannten Kiewer Rus. Auch wenn nicht ganz sicher ist, ob er wirklich existierte oder nur eine Legendengestalt ist, soll er 912 gestorben sein. Er machte die ostslawischen und finnischen Stämme tributpflichtig. In der Serie scheint er sich gegen Ivar gut durchsetzen zu können und droht ihm sogar in einer Stelle im Trailer. Scheinbar ist er der Anführer bei der russischen Invasion. Allerdings ist er bei IMDb nur für drei Episoden gelistet vielleicht passiert ihm etwas? Die Invasion von Norwegen Einen großen Teil von Staffel 6.1 scheint die Invasion der russischen Wikinger einzunehmen und die daraus folgenden Schlachten. Dies erinnert an die guten alten Zeiten und ersten beiden Staffeln der Serie, wo wir es noch mit wahrhaft fantastischen Schlachtszenen zu tun hatten. Dies ist nicht die Stadtmauer von Paris, aber dennoch imposant. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Oleg stirbt schnell? Da Oleg nur für drei Episoden gelistet ist, könnte es sein, dass dem Neuzugang recht schnell etwas zustößt. Vielleicht geht er aber auch nur zurück nach Russland? Man sieht ihn im Trailer mit dieser Axt hantieren, da ist sie noch sauber. Später sieht man dieselbe Axt noch einmal, aber viel blutiger. Hat vielleicht Oleg übermütig jemanden getötet und musste fliehen? © Amazon / History / Screenshot via Trailer Die rätselhafte Beerdigung Auf jeden Fall wird jemand wichtiges bestattet. Bereits im Sommer ging ein Bild auf Instagram herum, dass ein Begräbnis zeigte. Da man Lagertha nicht als Teilnehmerin sah und links und rechts Schilder in ihren Farben angebracht waren, wurde gemutmaßt, sie wäre tot. Auch der Trailer verrät nicht genau, wem hier die letzte Ehre erbracht wird. Wir sind uns aber ziemlich sicher, dass es sich in dieser Szene um dasselbe Schiff wie aus dem angesprochenen Instagram-Post handelt. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Noch eine rätselhafte Bestattung Wer sind diese Menschen? Die neue isländische Gemeinde um Floki? Wir sind uns noch nicht sicher, was und wen wir hier sehen. Habt ihr eine gute Idee? Dann informiert uns in den Kommentaren. Wir vermuten, dass hier die Opfer bestattet werden, die bei dem Brand ums Leben gekommen sind, den wir auch im Trailer sehen. Etwas später greifen wir das noch einmal auf. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Ubbe sucht Floki Eine gute Nachricht: zwischen all den epischen Schlachten und Kriegen um Kattegat und Norwegen, findet Ubbe die Zeit, nach Floki zu suchen. Das letzte, was wir von ihm wissen, ist dass er in einer Höhle in Island verschüttet wurde. Vielleicht bringt ihn Ubbe als neuen Seher nach Kattegat zurück? © Amazon / History / Screenshot via Trailer Wer ist dieser Mann? Ist er auch ein Verbündeter Ivars? Hat er es auf Lagertha abgesehen? Wir sehen diesen Mann in mehreren Szenen, in einer scheint er mit einer Axt vor Lagerthas Tür zu stehen © Amazon / History / Screenshot via Trailer Lagertha ist gut in Form Mag sein, sie muss sterben, wie es der Seher vor seinem eigenen Tod (warum hat er den eigentlich nicht kommen sehen?) vorhergesagt hat. Aber wenn, geht sie nach Walhalla und wird allen als eine der stärksten Frauen im TV für alle Zeiten in Erinnerung bleiben. Kathryn Winnick hat übrigens in dieser Staffel erstmals auch selbst Regie geführt. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Wem gibt Bjorn eine Kopfnuss und warum? Uns kommt dieser Mann bekannt vor. War er bei der grausamen Vergewaltigung dabei, die Astrid in der fünften Staffel geschah? Jedenfalls gibt ihm Bjorn eine ordentliche Kopfnuss. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Wer brennt hier? Wir erkennen auf diesem Bild mindestens eine Person, die auch auf dem schon erwähnten Begräbnis zu sehen ist, bei dem die Leichen in Säcke verschnürt waren. Hier scheint möglicherweise ein Zusammenhang zu sein, aber wir können Ort und Gruppe immer noch nicht zuordnen, jeder Hinweis ist willkommen. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Wer wird aus der Stadt geworfen? Ein Königreich für ein Fernglas. Wir können einfach nicht erkennen, wer hier aus der Stadt geworfen wird. Aber er wird offensichtlich nicht freundschaftlich zum Gehen aufgefordert. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Das rätselhafteste Bild aus dem Trailer Es ist nur sekundenkurz zu sehen und wir fragen uns, ob das ganz hinten Lagertha sein könnte? Falls sie wirklich sterben muss, ist das vielleicht ihre Todes-Sequenz? Wir können nahezu nichts mit diesem Bild anfangen, aber es beflügelt unsere Fantasie. Eine Assoziation haben wir allerdings, die ebenfalls mit dem Tod und der skandinavischen und keltischen Mythologie zu tun hat. Uns fällt dazu Bäckahäst ein, ein Raubtier, dass sich als stattlicher Hengst zeigt und Menschen und andere Pferde unter Wasser zieht. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Bezaubernde Kulissen Auch in der sechsten Staffel können wir uns wieder auf unglaublich schöne Kulissen freuen. So wie dieses malerische Städtchen im Winter. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Inspirierende Kostüme Halloween steht vor der Tür. Das wäre doch was zum Beispiel, oder nicht? Die Kostüme scheinen zu der Beerdigung zu gehören. © Amazon / History / Screenshot via Trailer Der Trailer zum Selberschauen

FREEMAIL LOGIN