Umweltfreundliche Grillkohle aus Abfall von Kokosnüssen

Jedes Jahr werden weltweit etwa 60.000 Tonnen Kokosnüsse geerntet. Doch so begehrt Fruchtwasser und -fleisch sind, so überflüssig ist vielerorts die Schale – die deswegen oft lediglich ein Nebenprodukt der Ernte ist und als Abfall beseitigt wird. Dabei weist sie gerade als Brennstoff herausragende Eigenschaften auf. Diesen Umstand macht sich das Münchner Start-Up McBrikett GmbH zunutze. Es entwickelt und produziert Briketts, die gänzlich aus Kokosschalen bestehen.

FREEMAIL LOGIN