2. Bundesliga: Heidenheim erreicht Tabellenspitze

Zum Auftakt des 25. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim 1846 den Karlsruher SC 5:2 geschlagen und rückt damit an die Tabellenspitze vor. Karlsruhe bleibt auf Platz acht.

Zu Beginn hatten Leon Jensen (14.) und Mikkel Kaufmann (23.) Karlsruhe in Führung gebracht. Doch nachdem Tim Kleindienst mit zwei Toren (38., 45+1.) den Ausgleich erreicht hatte, drehten die Heidenheimer in der zweiten Hälfte auf: Tim Kleindienst errang die Führung in der 49. Minute, Florian Pick (62.) und Kevin Sessa (88. Minute) erhöhten auf 5:2. Im parallel laufenden Spiel haben sich Arminia Bielefeld und der 1. FC Nürnberg 2:2 unentschieden getrennt. Bielefeld kann sich folglich auf Tabellenplatz 14 verbessern, Nürnberg auf Rang elf.

Foto: Linienrichter [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Özdemir will neue Einkommensquellen für Landwirte

Related Posts