2. Bundesliga: Kaiserslautern gewinnt gegen Düsseldorf

Am 17. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:1 gewonnen. Damit landet Kaiserslautern auf Tabellenplatz vier.

Sie lassen Hannover 96 hinter sich, die zeitgleich gegen Holstein Kiel mit 1:1 unentschieden gespielt haben. Düsseldorf dagegen rutscht auf den siebten Rang ab. Während Kaiserslautern eigentlich über weite Strecken passiv geblieben ist, hatte Düsseldorf vor allem in der ersten Spielhälfte zahlreiche verpasste Chancen. Für Düsseldorf traf Michal Karbownik (14.), für Kaiserslautern Kevin Kraus (50.) und Philipp Klement (Elfmeter in der sechsten Minute der Nachspielzeit).

Foto: Spieler des 1. FC Kaiserslautern [dts]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Post

Scholz erwartet rechtliche Konsequenzen für “Letzte Generation”

Next Post

Gasspeicher in Deutschland füllen sich minimal – 99,67 Prozent

Related Posts